Der Vogelpark Marlow in Mecklenburg Vorpommern.

Der Vogelpark Marlow

Knapp dreißig Kilometer östlich von der Hansestadt Rostock und nur wenige Autominuten entfernt von den Stränden der Ostseeküste und der Ferienwohnung liegt die Ortschaft Marlow. Hier präsentiert sich auf einer Fläche von über zwanzig Hektar der Vogelpark Marlow. Als einer der größten Naturparks von Mecklenburg Vorpommern ist der Vogelpark ein regelmäßiges Ausflugsziel, nicht nur für Besucher der Ferienwohnung in Mecklenburg Vorpommern.

Spaß für die ganze Familie im Vogelpark Marlow in Mecklenburg Vorpommern.

In der großzügig gestalteten und sehr gepflegten Anlage mit ihren mehr als dreißig Volieren und zum Teil begehbaren Gehegen gibt es gleichermaßen für Jung und Alt viel zu entdecken. So warten im Vogelpark Marlow die Loris darauf, mit Saft aus kleinen Bechern gefüttert zu werden und kommen hierzu vertrauensvoll auf die Arme der Besucher geflogen. Eine Horde Totenkopfaffen hingegen, versucht den Gästen ihres Geheges jede nicht festsitzende Kleinigkeit zu stibitzen, um sich mit gemachter Beute in die Wipfel der Bäume und Sträucher davon zu machen.

Eine besondere Attraktion für die Besucher aus der Ferienwohnung stellen die täglich stattfindenden Flugshows im Vogelpark Marlow dar, während denen man einen Einblick in die Arbeit der Falkner mit ihren Schützlingen erhält. In den Gehegen vom Streichelzoo lassen im Vogelpark Marlow Ziegen, Schafe und Schweine mit ihren Jungen die Herzen der kleinen Besucher der Ferienwohnung höherschlagen und zaubern manches Lächeln auf die Gesichter der kleinsten.

Verschiedene Spielplätze und Gastronomieangebote runden das Angebot vom Vogelpark Marlow ab und machen ihn für die ganze Familie zu einem lohnenden Ziel eines Tagesausfluges von der Ferienwohnung.

Auch von der Ferienwohnung in Mecklenburg Vorpommern aus ist der Vogelpark Marlow leicht zu erreichen, und ein Besuch wird Ihnen auch nach Ihrer Abreise aus der Ferienwohnung noch lange in Erinnerung bleiben.