Bad Doberan, Start für die Molli Bäderbahn in Mecklenburg Vorpommern.

Bad Doberan

In Mecklenburg Vorpommern, zwischen den Hansestädten Rostock und Wismar gelegen, befindet sich die, seit 1921 den Namenszusatz "Bad" führende Stadt Bad Doberan.

Die im Jahr 1171 durch eine Klostergründung von Zisterziensermönchen im heutigen Stadtteil Althof entstandene, und 1177 erstmals urkundlich erwähnte Stadt Bad Doberan ist heute Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises in Mecklenburg Vorpommern und von der Ferienwohnung aus ein immer wieder gern gesehenes Ausflugsziel.

Nahe der Ferienwohnung der Ausgangspunkt der Molli Bäderbahn.

Wurde Bad Doberan Anfang des neunzehnten Jahrhunderts durch die Eröffnung der ersten Pferderennbahn auf dem europäischen Festland bekannt, zog bereits wenige Jahre später der, einst zum Ort Doberan gehörende, Ortsteil Heiligendamm als erstes deutsches Seebad mehr und mehr Besucher an.

Seit 1910 verbindet die, unter dem Namen Molli Bäderbahn bekannte, Schmalspurbahn Bad Doberan mit dem Seebad Heiligendamm und Kühlungsborn. Durch die, in Bad Doberan durch das Stadtzentrum verlaufende, Route der dampfbetriebenen Eisenbahn hat sie hier einen straßenbahnähnlichen Charakter und ist immer wieder ein gern gesehenes Fotomotiv.

Neben einer Fahrt mit der Molli Bäderbahn sind es vor allem das Kloster Doberan und der sogenannte Kamp, eine im englischen Stil angelegte Parkanlage, die immer wieder Besucher in die, der Ferienwohnung in Mecklenburg Vorpommern nahegelegene, Stadt Bad Doberan locken.